Die Geschichte
Schloss
Untere Schloss garten
Der Lustgarten
Kremsier
   Das Muhltor
   Der Max-Hof
   Weine gereift

Andere
Angebot
Kontakt

Das Mühltor

verband die Stadt und das Schloß mit der Vorstadt, wo sichdie Wirtschaftsgebäude, das Münzhaus, der Wasserturm usw. befanden. Das Mühltor war mit dem Schloß durch das Gardistenhaus verbunden. Im Jahre 1832 wurde es von A.Arche im neugotischen Stil umgebaut, der ursprüngliche Kern jedoch blieb erhalten. Bei der letzten Reparatur hat man über dem Tor eine lateinische Inschrift entdeckt:der Bischof Karl strebte die Erneuerung der Stadt an.